Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH
LFV SH

Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20101221_132028.jpg


20160115_141658.jpg


20090709_043356.jpg


20150918_064547.jpg


Neumünster - Dachplatten stürzen auf AKN Bahn - 120 Personen müssen evakuiert werden - Glück im Unglück

Bahnunfall am 21.10.2021 gegen 7.40 Uhr

Eine Windböe erfasste ein Flachdach an der Bahnstrecke der AKN höhe der Eduard-Schlichting-Straße. Ein lauter Knall, ein kurzes kreischen im Zug und eine leichte Notbremsung. Die Berufsfeuerwehr Neumünster wurde alarmiert. Glücklicherweise gab es keine verletzten, 120 Personen müssen jetzt evakuiert werden, da der Zug aktuell nicht Fahrbereit ist, so Einsatzleiter Frank Wolter von der Berufsfeuerwehr Neumünster. Die Zuggäste konnten den Zug der AKN über eine Leiter gesichert durch die Berufsfeuerwehr verlassen und mussten ca. 300 Meter zu einem Bus laufen.


Bericht: Thomas Nyfeler
Bild: Thomas Nyfeler

zurück